Samstag, 31. Oktober 2020
 

Droht Ast auf Straße zu stürzen

Techn. Hilfe > Baum
Zugriffe 346
Einsatzort Details

21714 Hammah
Datum 11.08.2020
Alarmierungszeit 17:31 Uhr
Alarmierungsart FME und Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hammah
Feuerwehr Stade Zug 1
Fahrzeugaufgebot   35-45-6 : LF 10 / 6  35-17-6 : MTF / JF-Bus  20-30-1 : DLAK 23/12

Einsatzbericht

Am späten Nachmittag wurden wir alarmiert. In einer Seitenstraße drohte ein großer Ast aus einem Eichbaum zu stürzen.

Während der Erkundung wurde festgestellt, dass aufgrund der Höhe des Baumes eine Drehleiter benötigt wurde. Daher alarmierte die Leitstelle zusätzlich die Kameraden der Feuerwehr der Hansestadt Stade.

Aufgrund der starken Beschädigung des Baumes sind weitere Arbeiten durch einen Fachbetrieb notwendig. Daher wurde die Straße durch den Bauhof der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten für die Durchfahrt gesperrt.

Nach ca. 2,5 Stunden konnten wir die Einsatzstelle verlassen.

Fotos ©️ S. Holst & J. Klaus

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.